Titel

 

 

Entwicklungen bei Lanz

Alles über den Lanz Bulldog - Glühköpfe. In diesem Forum sind auch Beiträge zu Halb- und Volldieseln bis Ende 2009 enthalten.

Entwicklungen bei Lanz

Beitragvon Jens Nöbel » 01.03.2006, 22:34

Im alten Forum wurde mal das Vorglühen mit Hilfe von Holzkohle und dem dazu passenden Gerät erwähnt. Soweit mir bekannt ist wollte vor etwa 3 Jahren ein Lanzteile Händler solche Geräte nachbauen lassen. Ob dies bis heute geschehen ist, ist mir leider nicht bekannt.

Ein ähnlich interessantes Thema währen die Entwicklungen (Prototypen) von Lanz. Kurt Häfner schreibt in einem seiner Bücher über die Erprobung eines 2 Zylindrischen Glühkopf Bulldogs. Bei diesen waren soweit ich mich richtig erinnere die Hubzapfen um 90° versetzt. Später sei die Kurbelwelle gebrochen und ich frag mich warum man nicht 180° Versatz gewählt hat.

Sicherlich kennen einige im Forum noch andere interessante Entwicklungen zum Thema Lanz und schreiben hier mal was dazu, würde mich sehr interessieren. Auch entsprechende Literatur oder erhaltene Originale währen sicherlich sehr informativ. :wink:

Mfg Jens Nöbel
Benutzeravatar
Jens Nöbel
Benutzer
 
Beiträge: 12
Registriert: 09.02.2006, 23:25
Wohnort: Rochlitz

Zurück zu Lanz-Bulldog, Glühköpfe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste