Titel

 

 

Markierung auf der 3. und 4. Getriebewelle

Alles über den Lanz Bulldog - Glühköpfe. In diesem Forum sind auch Beiträge zu Halb- und Volldieseln bis Ende 2009 enthalten.

Markierung auf der 3. und 4. Getriebewelle

Beitragvon reiner baumann » 28.02.2006, 11:26

Hallo Bulldogfreunde,

ich habe bei meinem 25 PS GK eben die 3. und 4. Getriebewelle ausgebaut und beim reinigen der Wellen auf der Verzahnung eine geschliffene Stelle mit einem (4.Welle) bzw. zwei (3.Welle)eingeschlagenen Markierungen gefunden.
Welche Bedeutung haben diese Markierungen. Muß ich beim Zusammenbau etwas spezielles beachten.

Grüße aus Bayern
Reiner
reiner baumann
Benutzer
 
Beiträge: 12
Registriert: 10.02.2006, 19:11
Wohnort: Marxheim

Beitragvon Künnelanz » 03.03.2006, 09:52

Hallo Rainer

wie sehen die Markierungen denn aus und wo sind die Wellen genau markiert? Ich vermute, daß dein Getriebe womöglich bereits einmal zerlegt wurde und dabei Marierungen gemacht wurden, die für den späteren Zusammenbau wieder benötigt wurden. Findest du auch Markierungen auf den Getrieberädern?

Gruß
Jens
Künnelanz
Bronze
 
Beiträge: 123
Registriert: 19.02.2006, 19:01
Wohnort: MA

Beitragvon reiner baumann » 05.03.2006, 15:58

Hallo Jens,


Du könntest richtig liegen mit Deiner Vermutung. Die Markierungen befinden sich auf den Stegen der Wellen. An den Getrieberädern waren Farbklekse.

Danke für Deinen Tip

Gruß
Reiner
reiner baumann
Benutzer
 
Beiträge: 12
Registriert: 10.02.2006, 19:11
Wohnort: Marxheim

Beitragvon Künnelanz » 07.03.2006, 10:17

Hallo Reiner

das wäre für mich auch die einzig plausible Erklärung für die Markierungen. Ich habe deswegen auch noch einmal bei mir nachgesehen. Die einzigen Markierungen, die ich fand standen auf den Stirnseiten und den Wellenmuttern (Stellung der Wellenmutter für den Sicherungsring oder Kerbnagel). Im Bereich der Vernutung fand ich nichts an Markierungen.

Gruß
Jens
Künnelanz
Bronze
 
Beiträge: 123
Registriert: 19.02.2006, 19:01
Wohnort: MA

Beitragvon reiner baumann » 08.03.2006, 21:12

Hallo Jens,

vielen Dank für Deine Bemühungen. Bin gerade am Zusammenbauen. Müsste eigentlich alles wieder passen.

Grüße aus Bayern
Reiner
reiner baumann
Benutzer
 
Beiträge: 12
Registriert: 10.02.2006, 19:11
Wohnort: Marxheim


Zurück zu Lanz-Bulldog, Glühköpfe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste