Titel

 

 

Windenseilstärke

Alles über den Lanz Bulldog - Glühköpfe. In diesem Forum sind auch Beiträge zu Halb- und Volldieseln bis Ende 2009 enthalten.

Windenseilstärke

Beitragvon gft » 27.01.2018, 00:31

Hallo,
hat jemand Erfahrung mit den üblichen "Nachbauwinden" LANZ und deren zu verwendenden Seilstärken und Längen?
Lanz selber gibt in seinen Prospekten sowohl 13,5 als auch 14,5mm Stärke, so wie eine Standardlänge von 120 bzw. auf Wunsch 200 Meter an!

Da solche Seile ja wohl schwer zu bekommen sind, hier die Frage, inwieweit es Erfahrungen mit dem Wickelverhalten von unterschiedlichen Seildurchmessern gibt und die jemand mitteilen möchte?
Mal eben ein Seil kaufen und das läuft nicht gut, währ blöd! :shock:

Gruß,
Dieter
gft
Benutzer
 
Beiträge: 38
Registriert: 02.09.2017, 16:09
Wohnort: 46354 Südlohn

Zurück zu Lanz-Bulldog, Glühköpfe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste