Titel

 

 

Schriftarten der Heinrich Lanz AG

Alles über den Lanz Bulldog - Glühköpfe. In diesem Forum sind auch Beiträge zu Halb- und Volldieseln bis Ende 2009 enthalten.

Schriftarten der Heinrich Lanz AG

Beitragvon SvenS » 24.11.2017, 23:00

Hallo,

weiß jemand, welche Schriftarten die Heinrich Lanz AG insbesondere für die "Lanz Bulldog" Logos an den Steigrohren der Traktoren und für sonstige Schriftzüge verwendet hat? :?

Danke

Beste Grüße

Sven
www.lanzbulldog.de

"Der Motor des Bauern kann nicht einzylindrig genug sein" - Fritz Huber
Benutzeravatar
SvenS
Administrator
 
Beiträge: 245
Registriert: 09.02.2006, 18:30
Wohnort: Aachen

Re: Schriftarten der Heinrich Lanz AG

Beitragvon paul » 27.11.2017, 10:06

Moin Sven,

BOAH, das sind ja Fragen.
Ich kann mit denken, dass es speziell auf dem Steigrohr keine Schriftart gab.
Erstens gab es damals kein word mit diversen Schriftrarten.
Zweitens musste der Schriftzug beim Gießen leicht in die Form gebracht werden und später und gut erkennbar sein.
Daher wohl eine "Handschrift" des Gießers.
Das ist aber nur meine Vermutung. Es kann ja sein, dass es wirklich eine Schriftart als Vorgabe gab.

Auf jeden Fall nen interessantes Thema

Bin mal gespannt

Viele Grüße

Paul
Benutzeravatar
paul
Bronze
 
Beiträge: 194
Registriert: 10.02.2006, 09:44
Wohnort: 48157 Münster


Zurück zu Lanz-Bulldog, Glühköpfe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste