Titel

 

 

Große Scheibenkupplung

Alles über den Lanz Bulldog - Glühköpfe. In diesem Forum sind auch Beiträge zu Halb- und Volldieseln bis Ende 2009 enthalten.

Große Scheibenkupplung

Beitragvon LanzfreundOÖ » 17.07.2017, 16:25

Hallo zusammen!
Frage hatte bei meinem Lanz D2531 einen Kupplungsschaden bin gerade dabei den Lanz wieder zusammen zu bauen!
gib es hier etwas zu beachten?
Sicherungsbleche konnte ich keine neuen mehr bekommen! kann ich da die alten nehmen?
Schrauben eindichten?...
wer kennt sich hier gut aus und kann mir weiterhelfen??
LanzfreundOÖ
Benutzer
 
Beiträge: 1
Registriert: 17.07.2017, 16:07
Wohnort: A-4111 Österreich

Re: Große Scheibenkupplung

Beitragvon Rohoelzuender » 27.07.2017, 08:38

Hallo,

Merkwürdig das keiner der Glühkopf Kenner etwas dazu sagen kann. Deine Antwort könntest Du aber im Buch von Ernst Heinl finden "Eine Anleitung zur Instandsetzung".

Sicherungsbleche kann man schon wieder verwenden, kommt darauf an wie der Zustand ist. Irgendwann brechen die umgebogenen Bleche ab. Sowas kann aber sicherlich selber nachfertigen. Es kann nie Schaden die öl- und fettfreien Schrauben mit Sicherungsmasse mittelfest einzuschrauben, in die vollkommen öL- und fettfreien Gewinde. Außer z.B. bei Pleuel- und Kopfschrauben, da dort ohne Ölzugabe an die Gewinde größere Reibungswerte auftreten und die max. vorgeschriebenen Anzugsmomente nicht sicher erreicht werden.

Gruß Gordon
Rohoelzuender
Platin
 
Beiträge: 2755
Registriert: 08.12.2007, 12:26
Wohnort: 34289 Oberelsungen


Zurück zu Lanz-Bulldog, Glühköpfe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste