Titel

 

 

Ist das ein Orginal ?????

Alles über den Lanz Bulldog - Glühköpfe. In diesem Forum sind auch Beiträge zu Halb- und Volldieseln bis Ende 2009 enthalten.

Re: Ist das ein Orginal ?????

Beitragvon Andreas » 01.11.2016, 09:50

Genau das meinte ich, dort wird halt tiefer gepflügt.
Benutzeravatar
Andreas
Bronze
 
Beiträge: 74
Registriert: 10.02.2006, 17:42
Wohnort: Erwitte

Re: Ist das ein Orginal ?????

Beitragvon engineer » 01.11.2016, 10:22

Genau,und deshalb fand in Italien die Umstellung auf Luftbereifung erst 20 Jahre später als bei uns statt. Die alten Ballonreifen wurden praktisch komplett übergangen und gleich 11-38 als gängigste Größe ab ca.35 PS eingeführt.
Die Einführung dieser "modernen" Reifen fällt somit genau ins Auslaufen der Lanz-Glühkopf-Produktion 1953,wie man auch an der Nummer des mobile de.-Bulldogs sehen kann.Interessant wäre,ob diese-damals überlegenen-Räder auf Wunsch auch in Deutschland zu haben waren.Der erste serienmäßige Bulldog damit war der D 3606,vereinzelt hab ich auch schon D 2806 gesehen.
Der Auspuffdeckel des Blauen mit den 2 Röhrchen dürfte nicht original sein.
Da bauen die extra einen Auspuff für Kunden,die den Krach näher am Ohr und den Qualm im Gesicht haben wollten-ganz wie bei den italienischen Herstellern :?
engineer
Silber
 
Beiträge: 148
Registriert: 23.06.2014, 09:59
Wohnort: 91793

Re: Ist das ein Orginal ?????

Beitragvon Philipp Hügel » 01.11.2016, 13:41

Das mit den niedrigen Auspuffrohren finde ich insgesamt merkwürdig bei den italienischen Schleppern. Thomas, weißt du ob es da ne Vorschrift gab? Oder war das wegen der Durchfahrtshöhe?
Benutzeravatar
Philipp Hügel
Silber
 
Beiträge: 296
Registriert: 22.08.2008, 11:34
Wohnort: 76227 Karlsruhe

Re: Ist das ein Orginal ?????

Beitragvon engineer » 01.11.2016, 18:14

Hallo Phillip,ich weiß auch nichts über die Hintergründe. Höhe ist sicher ein Grund,es gab ja auch keine langen Ansaugrohre oder Verdecke. Das höchste war immer der Fahrer und der ist ja verstellbar.
Das zieht sich wirklich durch alle Hersteller und Modelle,keiner hatte einen anständigen Schornstein im Angebot.
engineer
Silber
 
Beiträge: 148
Registriert: 23.06.2014, 09:59
Wohnort: 91793

Re: Ist das ein Orginal ?????

Beitragvon Rohoelzuender » 01.11.2016, 20:13

Hallo,

So ganz zufrieden bin ich mit den Erklärungen noch nicht. Der Bulldog bei mobile hat die hohen Hinterräder, aber eine nicht gekröpfte Vorderachse. Diese Kombination macht überhaupt keinen Sinn, bezogen auf die Tiefpflügerei in der PO- Ebene. Da in der Anzeige steht, Originalzustand gehen wir erstmal davon aus, dass diese Kombi so original ist...

Und nu? :kratz:

Das kann nur eine Vorschrift gewesen sein, mit der Auspuffhöhe. In Skandinavien z.B. wurden die Halb- und Volldieselbulldog nur mit verlängertem Auspuff ausgeliefert. Dieser Aufsatz wurde auf das Funkensieb aufgesetzt. Der niedrige Auspuff bei Lanz in Italien erinnert ja von der Form und dem seitlichen Auswurf her den der Landinis. Ich könnte mir vorstellen das auch der Landini Auspuff kein Zufall ist.

Andere merkwürdige Vorschriften sind da z.B. die andersartige Anbringung der Scheinwerfer in einigen Exportländern, z.B. in Frankreich.

Oder die Vorschrift der Anbringung von Hinterradkotflügeln mit Beifahrersitz ab etwa 1950. Hat Jahrzehntelang ohne funktioniert und Lanz hat sich das bestimmt nicht selber ausgedacht so nach dem Motto "Ach komm, wir bauen ab heute mal Dachkotflügel mit Beifahrersitz an die Bulldogs". :wink:

Schlau wäre es allerdings gewesen man hätte mal die Vorschrift zur Einführung eines Überrollbügels viel früher eingeführt. Bei uns hat auch mal einer Rolle mit einem D7506 Allzweckbulldog gedreht. Ohne Bügel, daher Rolle komplett vollendet... :lol: Er konnte gerade noch abspringen...Da war die DDR etwas schneller mit der Einführung des Bügels. Aber das könnte natürlich ein Grund dafür sein, warum der Auspuff so niedrig gestaltet wurde. Im Falle einer Rolle seitwärts würde der ja kaum beschädigt werden und man könnte nach dem Aufstellen des Schleppers gleich weiterpflügen.... :fahrer:

Gruß Gordon
Rohoelzuender
Platin
 
Beiträge: 2755
Registriert: 08.12.2007, 12:26
Wohnort: 34289 Oberelsungen

Vorherige

Zurück zu Lanz-Bulldog, Glühköpfe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste