Titel

 

 

Probleme mit der Heizlampe

Alles über den Lanz Bulldog - Glühköpfe. In diesem Forum sind auch Beiträge zu Halb- und Volldieseln bis Ende 2009 enthalten.

Probleme mit der Heizlampe

Beitragvon Lanz1706 » 15.02.2016, 00:11

Hallo miteinander,

ich habe Probleme mit dem Pumpenleder bei meiner Lanz 26.Immer,wenn die Lampe länger nicht benutzt wird,kann kein Druck aufgebaut werden.
Das Leder ist neu.Erst,wenn ich es ausbaue und etwas mit Vaseline einfette funktioniert es wieder,aber nur für kurze Zeit.
Habe noch eine Nachbaulampe,die schon drei Jahre alt ist und da tritt das Problem nie auf.
An was kann das liegen?Gibt es andere,bzw.bessere Leder,die evt.Abhilfe schaffen?Was eignet sich am besten zum einfetten?Normales Fett,Vaseline,Hirschtalg,wie bei den Türgummis beim Auto,Silikonsray?
Wer hat eine gute Adresse,wo man die Lampe evt. überholen lassen kann?

Viele Grüße

Oliver
Lanz1706
Benutzer
 
Beiträge: 22
Registriert: 12.05.2009, 21:39
Wohnort: 89198 Westerstetten

Re: Probleme mit der Heizlampe

Beitragvon Good old stuff » 15.02.2016, 09:21

Hallo!
Du kannst unter das Pumpenleder eine kleine Scheibe setzen, damit sich das Leder weiter aufdrückt.
Dann brauchst du auch nicht so oft einfetten.

Benutze ansonsten ganz normales Schmierfett.
Good old stuff
Benutzer
 
Beiträge: 2
Registriert: 25.01.2016, 09:23

Re: Probleme mit der Heizlampe

Beitragvon oldtimerfreud » 15.02.2016, 12:57

Hallo,

ich tränke das Pumpenleder manchmal mit Balistol dann gehts auch wieder eine Zeit.


:D :D

LG
Oldtimerfreud
oldtimerfreud
Silber
 
Beiträge: 463
Registriert: 25.07.2010, 11:17

Re: Probleme mit der Heizlampe

Beitragvon paul » 15.02.2016, 16:53

Tach

Nicht so kompliziert. Einfach ab und zu nen tröpchen Motoröl in die Pumpe bzw an den Stößel oben und fertig!! Das Leder sollte komplett ölig sein. Viele wichiger ist, die Funktion des Ventils unten in der Pumpe!!!!
Hört sich an, wenn eine Durchsicht / Überholung echt Sinn machte. Vielleicht kann ich dir da helfen. Schick mir mal ne Mail mit deinen Daten. Ich ruf dich dann an!

Viel Erfolg und viele Grüße aus Münster :fahrer:

Paul
Benutzeravatar
paul
Silber
 
Beiträge: 181
Registriert: 10.02.2006, 08:44
Wohnort: 48157 Münster

Re: Probleme mit der Heizlampe

Beitragvon Lanz1706 » 16.02.2016, 21:46

Danke für die Antworten.

Gruß

Oliver
Lanz1706
Benutzer
 
Beiträge: 22
Registriert: 12.05.2009, 21:39
Wohnort: 89198 Westerstetten


Zurück zu Lanz-Bulldog, Glühköpfe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste