Titel

 

 

Wassertank erneuern

Alles über den Lanz Bulldog - Glühköpfe. In diesem Forum sind auch Beiträge zu Halb- und Volldieseln bis Ende 2009 enthalten.

Wassertank erneuern

Beitragvon Lanz-Fritze » 02.01.2016, 20:58

Hallo

Bei meinem D7506 ist der Wassertank innen stark angerostet/ durchgerostet. Kennt ihr einen Betrieb, der den Tank restaurieren kann?
Gruß Julian
Lanz-Fritze
Bronze
 
Beiträge: 90
Registriert: 02.12.2011, 08:09
Wohnort: 59964 Medebach

Re: Wassertank erneuern

Beitragvon Heinrich.L » 02.01.2016, 21:51

Welchen Wassertank meinst du denn? :kratz: :kratz: :kratz:
Heinrich.L
Silber
 
Beiträge: 151
Registriert: 16.01.2011, 14:38

Re: Wassertank erneuern

Beitragvon Lanz-Fritze » 04.01.2016, 14:19

Kühlwassertank
Gruß Julian
Lanz-Fritze
Bronze
 
Beiträge: 90
Registriert: 02.12.2011, 08:09
Wohnort: 59964 Medebach

Re: Wassertank erneuern

Beitragvon Lanzandi » 04.01.2016, 17:00

Kühlwassertank bei einem 25er ??!
Du meinst den Gusseisernen Wasserkasten, eben dort wo das Wasser eingefüllt wird ?
Das der durchgerostet ist, bezweifel ich ja fast. Kann es sein, dass einer der beiden Froststopfen undicht ist ?
Stell doch mal ein Bild ein :)
Lanzandi
Silber
 
Beiträge: 356
Registriert: 26.05.2006, 20:12
Wohnort: ???

Re: Wassertank erneuern

Beitragvon Lanz-Fritze » 04.01.2016, 22:15

Also natürlich ist der nicht komplett durchgerostet, jedoch ist das Metall innen stark korrodiert und es ist viel Metall ab. Wo kann man den Tank denn wieder versiegeln lassen ?
Gruß Julian
Lanz-Fritze
Bronze
 
Beiträge: 90
Registriert: 02.12.2011, 08:09
Wohnort: 59964 Medebach

Re: Wassertank erneuern

Beitragvon Ölmännchen » 06.01.2016, 15:19

Hallo,

Bau alles auseinander, lass es sandstrahlen und füll ausreichend Glysantin ein!

Gruß philipp
www.traktorschnellgang.de
Benutzeravatar
Ölmännchen
Silber
 
Beiträge: 480
Registriert: 24.02.2009, 17:28
Wohnort: 53859 Niederkassel-Mondorf


Zurück zu Lanz-Bulldog, Glühköpfe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste