Titel

 

 

kolben steht am kopf an

Alles über den Lanz Bulldog - Glühköpfe. In diesem Forum sind auch Beiträge zu Halb- und Volldieseln bis Ende 2009 enthalten.

kolben steht am kopf an

Beitragvon gluehzahn » 26.10.2015, 13:54

hallo. habe für meinen 1506 einen neuen Zylinder kopf gekauft. beim ein bau nun festgestellt dass der kolben am kopf ansteht und der Motor sich nicht mehr durchdrehen läßt. wenn der kopf lose aufgesteckt wird und man dreht am Schwungrad so wird der kopf 7 mm nach vorne geschoben. die einzige Möglichkeit wo sehe am kopf abschleifen. hat jemand schon so ein Problem gehabt und wieviel kann man am kopf abschleifen
gluehzahn
Benutzer
 
Beiträge: 14
Registriert: 14.10.2010, 11:58

Re: kolben steht am kopf an

Beitragvon oldtimerfreud » 26.10.2015, 19:58

Hallo,

wo hast du den Kopf gekauft,ich würde den Umtauschen den mit Abschleifen erlischt dir die Garantie
und das mit Spaltmaß ect. ist ja auch zu beachten.


:( :(

Lg
Oldtimerfreud
oldtimerfreud
Silber
 
Beiträge: 463
Registriert: 25.07.2010, 11:17

Re: kolben steht am kopf an

Beitragvon Käfer86 » 28.10.2015, 19:30

Hallo,

ich würde als erstes probieren herauszufinden, wo der Kolben an den Kopf anstößt. Die Köpfe sind nicht alle gleich von innen geformt... je nach Gießerei...
Oft liegen nur die Ecken von der Nase des Kolbens an. Wenn das so ist, dann kannst die die Ecken oben vom Kolben mit der Schleifscheibe und Flex anphasen. Ist soweit nicht so ein großes Problem.

Das der gesamte Kopf falsche gefertigt ist kann natürlich auch sein, halte ich allerdings für unwahrscheinlich.

Viel Spaß beim Tüfteln.
Käfer86
Benutzer
 
Beiträge: 16
Registriert: 03.04.2014, 04:44
Wohnort: Lüneburger Heide

Re: kolben steht am kopf an

Beitragvon Socke » 28.10.2015, 23:17

Versuche, siehe Vorredner, herauszufinden, wo der Kolben anschlägt. Gerne werden z.B. Eingußstellen unsauber weggeschliffen. Ich hatte, als ich mir einen neuen Kolben gekauft habe, das gleiche Problem, anfangs sah es so aus, als könnte das nie passen...
Ich habe mir dann aus einem Bastelladen Knetgummi besorgt und auf die neuralgischen Stellen des Kolben gepappt- das zeigt wo es eng und, wenn richtig plaziert, zu eng wird.
Die Knete hatte noch einen weiteren Vorteil: Ich habe damit die Kopfdichtung angeklebt, hat prima funktioniert.

Gruß!
Volker
Socke
Gold
 
Beiträge: 742
Registriert: 11.03.2007, 23:23
Wohnort: Kiel

Re: kolben steht am kopf an

Beitragvon Rohoelzuender » 29.10.2015, 07:56

Hallo,

Ist das so üblich, dass man die teuer bezahlten neuen Glühkopf-Zylinderköpfe vor dem Einbau noch mit der Flex selber bearbeiten muss? Bzw. die Kolben, die vorher einwandfrei gelaufen haben? Wundert mich etwas. :oops:

Gruß Gordon
Rohoelzuender
Platin
 
Beiträge: 2755
Registriert: 08.12.2007, 12:26
Wohnort: 34289 Oberelsungen

Re: kolben steht am kopf an

Beitragvon lokomo » 29.10.2015, 09:21

Hallo,

ein Zylinderkopf sollte eigentlich einbaufertig sein, wenn das noch nicht einmal stimmt möchte ich nicht wissen wie die inneren Werte in Bezug auf Gußmaterial usw. sind.

Wo hast Du Ihn gekauft ? .

Viele Grüße
lokomo
Bronze
 
Beiträge: 72
Registriert: 09.09.2012, 16:12

Re: kolben steht am kopf an

Beitragvon gluehzahn » 29.10.2015, 14:05

hallo. habe den kopf in alsfeld bei egelmeers gekauft. habe auch schon des Öfteren versucht dort anzurufen aber es geht niemand ans Telefon. er gibt ja ein jahr garantie auf das teil. er hatte 4 zylinderköpfe dabei welche am sonntag mittag alle verkauft waren. somit müßten die anderen Käufer ja das gleiche Problem haben. vielleicht liest einer der Käufer zufällig diese anzeige und teilt seine Erfahrung über das Forum mit. mfg
gluehzahn
Benutzer
 
Beiträge: 14
Registriert: 14.10.2010, 11:58

Re: kolben steht am kopf an

Beitragvon oldtimerfreud » 29.10.2015, 16:17

Hallo,

ich habe von dieser Firma in unserer Gegend schon viel schlechtes gehört und dann nie telefonisch Erreichbar
und wenn dann oft dumme Antworten gegeben.Ich habe meine vom Bausch mit ausgewiesener MWST 2 Jahre
Garantie ,dran geschraubt und past und läuft perfekt.

:beifall: :beifall:

Lg
Oldtimerfreud
oldtimerfreud
Silber
 
Beiträge: 463
Registriert: 25.07.2010, 11:17

Re: kolben steht am kopf an

Beitragvon Thomas Tisch » 29.10.2015, 17:34

Hallo,
der Jan Egelmeers ist wohl vorgestern nach schwerer Krankheit verstorben. Daß die Egelmeers da in letzter Zeit schwer erreichbar waren sollte verständlich sein.
Thomas Tisch
Thomas Tisch
Silber
 
Beiträge: 367
Registriert: 10.02.2006, 11:25
Wohnort: Brisbane-Australien

Re: kolben steht am kopf an

Beitragvon Ölmännchen » 29.10.2015, 22:03

Hallo,
das der Jan gestorben ist kann ich bestätigen!

Dass die Köpfe vom bausch besser sind glaube ich nicht, da der die beim Rob Egelmeers kauft! ;)

Gruß Philipp
www.traktorschnellgang.de
Benutzeravatar
Ölmännchen
Silber
 
Beiträge: 480
Registriert: 24.02.2009, 17:28
Wohnort: 53859 Niederkassel-Mondorf

Re: kolben steht am kopf an

Beitragvon Harry0369 » 30.10.2015, 09:21

Hallo,

Das mit Jan ist ja ne traurige Nachricht, das tut sehr mir Leid.
Ich habe auch einiges bei ihm gekauft, ist nicht alles die beste Qualität, aber wenn was nicht gepasst hat, oder nicht in Ordnung ist, dann waren sie sehr kulant und haben Teile umgetauscht, oder zurückgenommen.

Ich habe auch nen Kopf von Egelmeers, aber schon vor über 2 Jahren gekauft, der Kolben ist auch neu, dieser Ist aber nicht von Egelmeers.
Beim Zusammenbau stand bei mir der Kolben auch am Kopf an, es war ebenfalls kein Durchdrehen möglich. Der Mann von dem der Kolben ist, hat mir gesagt, daß ich immer am Kolben abschleifen soll, nie am Kopf.
Da ich nicht zu viel wegnehmen wollte, habe ich den Kolben / Pleuel mehrere Male angeschraubt um zu schauen ob es schon passt oder nicht. Die Sache war etwas mühsam, aber man will ja ein guten Ergebnis haben.
Ich habe das bei mir auch mit Knete gemacht, hat gut funktioniert. Es lässt sich auch Gut das Spaltmaß ermitteln,
wenn er sich dann mal duchdrehen lässt.
Meiner Stand hauptsächlich an dem runden Anguss für die Zentrierspitze an und an der Schräge des Kolbens.
Dateianhänge
Lanz336.jpg
Harry0369
Bronze
 
Beiträge: 65
Registriert: 15.04.2011, 14:48
Wohnort: 76764 Rheinzabern

Re: kolben steht am kopf an

Beitragvon engineer » 30.10.2015, 09:53

Ich habe vor einiger Zeit einen kleinen Kopf bei Frau Damme gekauft und das gleiche Problem damit, Eine Abnahme des Innenprofils ergab daß nicht mal die Winkel mit dem defekten Original-Kopf übereinstimmten-da muß der Kolben ja anstehen! Dazu waren noch 3 Löcher daneben gebohrt.
Sinngemäßes Zitat:" Ja,soo genau passen die sowieso nicht und etwas handwerkliches Geschick sollte man schon haben um sowas anzupassen! Außerdem ist das ein Vorkrieg,klar daß der nicht auf einen Nachkriegsbulldog paßt!" Ein halbes Jahr später bekam ich eine Mail,man habe den reklamierten Kopf eingebaut und er hätte problemlos gepaßt.
Bevor wir also meckern erstmal schauen ob wir nicht einfach zu doof sind! :beifall:
Ich meine,wenn man einen Abguss von einem Original-Teil macht müßte doch was Identisches herauskommen ? ?
engineer
Silber
 
Beiträge: 148
Registriert: 23.06.2014, 09:59
Wohnort: 91793

Re: kolben steht am kopf an

Beitragvon Rohoelzuender » 30.10.2015, 12:39

Hallo,

Das haben die bei Lanz früher auch so gemacht. Da wurde jeder Kolben vor der Kopfmontage nochmal von Hand mit dem Druckluftschleifer angepaßt. Und damit war schon damals jeder Bulldog ein Unikat, der eine spuckte mehr Öl der andere weniger.... :roll:

Ich sage mal so: Wenn man sich jetzt einen neuen Kolben einbaut und der am originalen Kopf anschlägt würde ich es ja noch einsehen, das man da am Kolben Material abnimmt. Wenn man aber jetzt einen originalen Kolben drin hat und der Kopf kommt neu kann es doch nicht sein, dass ich am originalen Kolben, der vielleicht schon 20000 bis 40000 Stunden gelaufen hat, Material abnehmen soll?!

Gruß Gordon
Rohoelzuender
Platin
 
Beiträge: 2755
Registriert: 08.12.2007, 12:26
Wohnort: 34289 Oberelsungen

Re: kolben steht am kopf an

Beitragvon baeckermeister » 08.11.2015, 22:07

Hallo,

habe bei meinem großen Glühkopf auch einen neuen Kopf montiert. Danach stand auch der Kolben an. Knetmasse eingelegt, das zuviel am Kolben abgeschliefen ( nie am Kopf schleifen, da dort die Materialstärke nicht aussreichend ist) und seitdem läuft mein Bulldog perfekt.
Gruß
Paul
Benutzeravatar
baeckermeister
Silber
 
Beiträge: 241
Registriert: 12.02.2006, 16:11
Wohnort: 85229

Re: kolben steht am kopf an

Beitragvon Dieter.J. » 13.11.2015, 20:59

Moin!

Ähmmm :kratz: gabs beim Lanz nicht verschieden dicke Kuperinge? Ich mein der zwischen Kopf und Zylinder kommt. Also Kopfdichtung: Must dann nen dickeren nehmen.

Grüße
Didi
Dieter.J.
Silber
 
Beiträge: 459
Registriert: 08.08.2008, 20:21


Zurück zu Lanz-Bulldog, Glühköpfe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Lanz2016 und 11 Gäste