Titel

 

 

Dach für Lanz 2016

Alles über den Lanz Bulldog - Glühköpfe. In diesem Forum sind auch Beiträge zu Halb- und Volldieseln bis Ende 2009 enthalten.

Re: Dach für Lanz 2016

Beitragvon Lanz_3606 » 13.02.2017, 20:16

Hallo Lanz Huth,
ein schönes Foto und bei mir grad um die Ecke ... wir haben uns letzten Sommer bei der Weyhrer Kerwe Schlepperausstellung schon unterhalten ... so ein Zufall ;-)
Also ich stelle mir folgendes Dach vor (siehe Anlage). Das sieht etwas anders aus als Ihres. Welches war nun das Originale?
Quelle: http://www.fahrzeugseiten.de/Traktoren/ ... d2416.html
Gruß, Steffen
Lanz_D2416_6m.jpg

Lanz_D2416_4m.jpg

Lanz_D2416_5m.jpg
Beste Grüße aus der Südpfalz ... Lanz D3606, Lanz D1616, Vierzon 201 (verkauft), Deutz D25 (verkauft), Deutz F1L514/51, Porsche Diesel 218 Standard, Krieger KS 30, Bungartz T8DA
http://www.steffen-schwind.de/freizeit/oldtimer/lanz-d3606/
Benutzeravatar
Lanz_3606
Benutzer
 
Beiträge: 21
Registriert: 20.07.2012, 19:53
Wohnort: 76835 Weyher

Re: Dach für Lanz 2016

Beitragvon LanzHuth » 14.02.2017, 08:33

Dieses Dach sieht aus wie bei unserem D2216.
Mfg
LanzHuth
Benutzer
 
Beiträge: 13
Registriert: 11.08.2014, 19:18
Wohnort: 76831 Heuchelheim- Klingen

Re: Dach für Lanz 2016

Beitragvon GTfan » 14.02.2017, 11:05

LanzHuth hat geschrieben:Hallo,hier ist unser Orginales Dach auf einem D 2016 von 1955.
Gruß


Das ist eindeutig ein Peko-Verdeck. Es mag seit der Auslieferung montiert sein, wie in so vielen Fällen. Aber ein Lanz-Verdeck ist es nicht.

Hier noch ein baugleiches, nicht ganz so vollständiges Exemplar:
http://www.deutzforum.de/index.php?thre ... erdecktyp/

Lanz hat das auf dem grün/gelben Volldiesel gezeigte Verdeck zwar so mit angeboten, in mancher ETL ist es ja auch abgebildet, aber haben die das tatsächlich selbst gebaut? Die großen Halbdiesel hatten ja teilweise etwas sehr ähnliches.

mfG
Fabian
GTfan
Silber
 
Beiträge: 123
Registriert: 14.05.2012, 17:43

Re: Dach für Lanz 2016

Beitragvon Eicher3010 » 14.02.2017, 15:26

Hallo Lanz_3606,

wo hast du das Lanzschild vorne auf der Motorhaube her?
Ich suche noch eins.

MfG
Eicher3010
Eicher3010
Benutzer
 
Beiträge: 9
Registriert: 08.11.2016, 17:40

Re: Dach für Lanz 2016

Beitragvon Rohoelzuender » 14.02.2017, 17:37

Hallo,

Die Volldiesel D1616 gab es laut Lanz Prospekt nur mit dem Lanz Dach. Natürlich passen da auch andere Verdecke drauf wie Peko, Fritzmeier usw.. In den meisten Fällen wurden Dächer erst später nachgerüstet und das waren dann meistens keine Lanz Dächer, weil die ja nur bis höchstens 1962 produziert wurden. In Einzelfällen gab es sicherlich auch Bulldogs mit Peko- oder Fritzmeierverdeck, die beim Händler vor dem Verkauf bzw. der Auslieferung an den Kunden damit ausgerüstet wurden. Die Lanz Dächer waren damals vergleichsweise teuer, dies könnte auch ein Grund dafür sein, warum man in den meisten Fällen überhaupt kein Dach mitbestellte oder eben später eines von einem anderen Hersteller.

Gruß Gordon
Rohoelzuender
Platin
 
Beiträge: 2755
Registriert: 08.12.2007, 12:26
Wohnort: 34289 Oberelsungen

Vorherige

Zurück zu Lanz-Bulldog, Glühköpfe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 5 Gäste