Titel

 

 

Händler Oldtractor Luxemburg

Erfahrungen kann man hier diskutieren

Re: Händler Oldtractor Luxemburg

Beitragvon Hansdampf » 19.09.2016, 15:40

Moin zusammen :D

ist der vom Händler Oldtractor? Lanz 9506 für 35.000. http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detai ... &fnai=prev

Grüße
Hans
Hansdampf
Bronze
 
Beiträge: 60
Registriert: 07.11.2012, 13:23

Re: Händler Oldtractor Luxemburg

Beitragvon Hendrik Deters » 21.09.2016, 08:03

Dass das kein Lanz ist, dürfte wirklich jedem auffallen.

Gruß, Hendrik
Von der Wiege bis zur Bahre: Nur Hubers beste Bulldogs fahre!
Benutzeravatar
Hendrik Deters
Silber
 
Beiträge: 107
Registriert: 09.02.2006, 22:33
Wohnort: Petersfehn (Ammerland)

Re: Händler Oldtractor Luxemburg

Beitragvon Rohoelzuender » 21.09.2016, 08:19

Hallo,

Ein Ursus ist es aber auch nicht (mehr) :lol: ....
Dann doch lieber den Güldner der dort im Hintergrund steht. Da weis man was man hat! :D

Gruß Gordon
Rohoelzuender
Platin
 
Beiträge: 2755
Registriert: 08.12.2007, 12:26
Wohnort: 34289 Oberelsungen

Re: Händler Oldtractor Luxemburg

Beitragvon Disco0101 » 01.12.2016, 11:15

Vorsicht vor diesem Händler!

mein Vater hat Anfang diesen Jahres dort einen Hela geholt. Fahrzeug ist dort eine halbe Stunde prima gelaufen. Als er nach 500km Fahrt nach hause war, war das komplette Kühlwasser ausgelaufen. Die Hoffnung, dass es nur an einem Schlauch lag bestätigte sich nicht. Verdacht: Kopf gerissen/Kopfdichtung defekt/ Buchse gerissen....

Danach hat er versucht den Verkäufer zu kontaktieren. Dieser bat um Fotos, welche er bekommen hat. Danach ist er nicht mehr ans Telefon gegangen...

Motor haben wir aufgemacht...Ursache war ein Riss im Kopf....

Viele Grüße,
Stefan
Disco0101
Benutzer
 
Beiträge: 18
Registriert: 12.08.2008, 17:40

Re: Händler Oldtractor Luxemburg

Beitragvon Hansdampf » 26.12.2016, 11:28

Hallo,

schießen die Trekkerhändler aus Luxemburg wie Pilze aus dem Boden? Sind das die gleichen Händler, die Angebote aus 66706 Perl Saarland in die Kleinanzeigen stellen?
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 20-276-361
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 45-276-361
Das sieht in Hintergrund wie bei einem Baustoffhändler aus. Einer nennt sich Oldtractor. Der andere Tractors and more. Beide schreiben von wunderschönen Schleppern, selten, springt super an läuft fährt.... Top. Sind die Schlepper besser wie neu?

Gruß
Hans
Hansdampf
Bronze
 
Beiträge: 60
Registriert: 07.11.2012, 13:23

Re: Händler Oldtractor Luxemburg

Beitragvon Disco0101 » 02.01.2017, 11:12

Also ich kann nur vor dem Oldtractor (Baustoffhändlerfotos) warnen. Da ist nichts besser wie neu und es lohnt sich auch nicht dort hin zu fahren...

VG,
Stefan
Disco0101
Benutzer
 
Beiträge: 18
Registriert: 12.08.2008, 17:40

Re: Händler Oldtractor Luxemburg

Beitragvon GTfan » 02.01.2017, 15:41

Moin,

kannst du das auch näher belegen? Das ist doch arg windig, was du hier schreibst!

Wo wird da pauschal gesagt, dass was besser als neu sei?
Dass alte Schlepper problemlos anspringen und laufen, selbst wenn sie bei Händlern stehen, soll vorkommen. Immerhin sind dort ja scheinbar auch immer wieder Fahrzeuge im Angebot, die aus Sammlungen stammen. Selbst Scheunenfunde können das bringen. Hinfahren und Ansehen wäre vor jedem Kauf sinnvoll, das sollte selbstverständlich sein.

Wieso lohnt es sich nicht, dort hin zu fahren??
Dasselbe könnte man auch über dich sagen.

Warum muss man dann gleich davor warnen?
Wer dort hin fährt, kann sich die Schlepper genaustens ansehen und dann vor Ort den Preis verhandeln. Was ist daran verwerflich bzw. warum willst du das potentiellen Interessenten ausreden?

Ein guter Freund hat dort bereits zwei Schlepper gekauft. Auf Detailfragen hin zu den Anzeigen gab es zeitnah konkrete Antworten, mit Detailbildern untermauert. Preislich bei den betreffenden Fahrzeugen fair und verhandlungsbereit, alle Absprachen wurden eingehalten. Mehr, als man von manch einem anderen Händler gewöhnt ist.
Er hat also gleich zweimal gute Erfahrungen dort gemacht, du scheinbar einmal schlechte.

Was erwartest du von einem Händler?
Eine halbstündige Probefahrt, die ohne Mängel abgeschlossen wird, ist doch schon mal vielversprechend und nicht bei allen Händlern alltäglich. Sollte der Verkäufer jeden Schlepper vorher komplett zerlegen, um derartige Risse ausschließen zu können? Hätte man den Riss vorher von außen sehen können? Wenn ja, wieso habt ihr als Interessenten den nicht gesehen?
Dass sich der Verkäufer nach den Fotos nicht wieder gemeldet hat, klingt unglücklich. Aber kennen wir alle Hintergründe?

mfG
Fabian
GTfan
Silber
 
Beiträge: 123
Registriert: 14.05.2012, 17:43

Re: Händler Oldtractor Luxemburg

Beitragvon Disco0101 » 04.01.2017, 14:14

Hallo Fabian,

so macht eben jeder seine Erfahrungen und ich habe nunmal schlechte Erfahrungen gemacht. Deshalb habe ich diesen Rat gegeben. Den muss ja nicht jeder befolgen und kann seine eigenen Erfahrungen machen.
Rechtfertigen muss ich mich schon garnicht.

VG,
Stefan
Disco0101
Benutzer
 
Beiträge: 18
Registriert: 12.08.2008, 17:40

Vorherige

Zurück zu Erfahrungen mit Händlern und Werkstätten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast