Titel

 

 

Händler Oldtractor Luxemburg

Erfahrungen kann man hier diskutieren

Händler Oldtractor Luxemburg

Beitragvon Hansdampf » 08.04.2016, 09:49

Hallo,

ich habe im Ebay eine Kleinanzeige von einem Oldtractor gesehen. Die Adressen im Saarland Perl und eine in Luxemburg. Kennt den jemand? Scheint ein Händler zu sein

Wunderschöner Lanz 9506 Glühkopf zu verkaufen. 32000€. Ich kenne mich nur mit Ursus aus :D

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 89-276-361

Gruß
Hansdampf
Hansdampf
Bronze
 
Beiträge: 60
Registriert: 07.11.2012, 13:23

Re: Händler Oldtractor Luxemburg

Beitragvon GTfan » 08.04.2016, 12:27

moin,

ein guter Freund von mir hat dort bereits zwei Schlepper gekauft, selbst abgeholt und den Chef kennen gelernt, er ist sehr zufrieden.

Wenn du dich mit Ursus auskennst, sollte dir an dem von dir verlinkten Schlepper einiges auffallen...

mfG
Fabian
GTfan
Silber
 
Beiträge: 123
Registriert: 14.05.2012, 17:43

Re: Händler Oldtractor Luxemburg

Beitragvon oldtimerfreud » 08.04.2016, 12:56

Hallo,

doofe frage und ich will keinen das Geschäft verderben aber kleine Tips was vom Ursus ist.

:kratz: :kratz:

LG
Oldtimerfreud
oldtimerfreud
Silber
 
Beiträge: 463
Registriert: 25.07.2010, 11:17

Re: Händler Oldtractor Luxemburg

Beitragvon Schorsch » 08.04.2016, 13:52

Auf den ersten Blick: Seitendeckel, Zylinder, Zylinderkof, Vorderräder, wahrscheinlich Vorderachse, vielleicht sogar der ganze Bulldog bis auf die Nachbauteile und das Steigrohr
Schorsch
Silber
 
Beiträge: 152
Registriert: 10.02.2006, 09:33
Wohnort: München

Re: Händler Oldtractor Luxemburg

Beitragvon Dieter.J. » 09.04.2016, 08:52

Moin!
Ich hab angerufen : wär original Lanz

:kratz: :kratz: :kratz:

Grüße
DidiJ
Dieter.J.
Silber
 
Beiträge: 458
Registriert: 08.08.2008, 20:21

Re: Händler Oldtractor Luxemburg

Beitragvon oldtimerfreud » 09.04.2016, 11:40

Hallo,

also ich bin ja nicht so der Experte aber der Kopf ist auf keinen Fall orginal Lanz und der Zylinder müsste doch dann eine HL Nummer haben. Aber ich finde es ist ein schöner Bulldog doch der Preis wäre mir zu hoch.
Ist es möglich dast in dir mal ankukst.


LG
Oldfreud
oldtimerfreud
Silber
 
Beiträge: 463
Registriert: 25.07.2010, 11:17

Re: Händler Oldtractor Luxemburg

Beitragvon Schorsch » 10.04.2016, 07:58

Keine HL-Nummer, aber eine D-Nummer. Kann man auf dem Bildern aber nicht erkannen. Aber die Oberfläche des Gusses (rund um das natürlich nicht originale Typenschild) zeigt, dass der Zylinder keinesfalls von Lanz ist.
Wenn zugesichert wird, dass der 100 % original Lanz sei, ist es entweder Unkenntnis oder Täuschung.
Schorsch
Silber
 
Beiträge: 152
Registriert: 10.02.2006, 09:33
Wohnort: München

Re: Händler Oldtractor Luxemburg

Beitragvon Hansdampf » 10.04.2016, 10:49

Hallo,

Zylinder hat links im Bild den Gußsockel für die Schleppernummer. Typisch Ursus. Nummer nicht erkenntlich. Neue Lanz Mannheim Plakette mit Nummer 636517?
Bremspedale Ursus. Schalthebel mit Alukugel Ursus. Tank nicht Lanz. Glühkopf Ursus. Felgen und Gewichte Ursus. Vorderachse wahrscheinlich.
32000€ ? Für einiges weniger bekommt man 100% Lanz.
Als Händler müsste er sich auskennen. Oder Gtfan wie gut kennt dein Freund den Chef? Wunderschöner Lanz 9506 oder wunderschön wenn die Tasche mit 32000 € gefüllt wird...................
Ich wüsste gerne woher der Händler den Schlepper hat und wieviel er bezahlt hat.

Grüße
Hansdampf
Hansdampf
Bronze
 
Beiträge: 60
Registriert: 07.11.2012, 13:23

Re: Händler Oldtractor Luxemburg

Beitragvon oldtimerfreud » 10.04.2016, 19:46

Hallo,

komisch wie schnell so ein schöner Orginaler Lanz mit Hilfe vom Forum
verkauft ist.

:kratz: :kratz:


LG
Oldtimerfreud
oldtimerfreud
Silber
 
Beiträge: 463
Registriert: 25.07.2010, 11:17

Re: Händler Oldtractor Luxemburg

Beitragvon GTfan » 10.04.2016, 22:37

moin,

auf sein Detailwissen zum Thema Lanz hat er ihn nicht ausgefragt. Marcel war zu jeder Zeit ehrlich, fair (auch preislich!), bemüht, man konnte mit ihm sprechen und er hat sich an alle Absprachen gehalten.
Der Schlepper dürfte so wie er ist bei ihm angekommen sein.

So manch ein deutscher Händler hat es in der Vergangenheit auch nicht hingekriegt, seine Ware vernünftig zu bezeichnen. Von den Schlepper-Händlern insgesamt dürfte es vermutlich auch nur ein kleiner Teil hinkriegen, Lanz und getarnte Ursus auseinander zu halten. Nämlich die paar, die intensiv mit Lanz, Ursus und allen Zwischenformen handeln.
Ich will hier niemanden freisprechen oder anklagen, da ich den Schlepper, seine Geschichte und wie es zu dem Verkauf kam nicht kenne. Aber gehe nicht von bösartiger Täuschung aus.

mfG
Fabian
GTfan
Silber
 
Beiträge: 123
Registriert: 14.05.2012, 17:43

Re: Händler Oldtractor Luxemburg

Beitragvon Hansdampf » 22.04.2016, 19:26

oldtimerfreud hat geschrieben:Hallo,

komisch wie schnell so ein schöner Orginaler Lanz mit Hilfe vom Forum
verkauft ist.

:kratz: :kratz:


LG
Oldtimerfreud


Bestimmt kein Zufall das die Anzeige verschwunden ist. Hier ist er wieder der UrsusLanz http://www.oldtimerplus.de/inserate/tra ... lanz/39193

Wie lange es dauert bis auch die Anzeige gelöscht wird :kratz:
Wenn der Verkäufer bisher wirklich ahnungslos wäre hätte der die Anzeige auf Ursus geändert oder nicht? Der Preis und zu behaupten Lanz ist das Allerletzte.

Grüße
Hansdampf
Hansdampf
Bronze
 
Beiträge: 60
Registriert: 07.11.2012, 13:23

Re: Händler Oldtractor Luxemburg

Beitragvon Fairy » 20.06.2016, 12:41

Es gibt so viele Anzeigen im Internet heutzutage... Ich vertraue nur Speziellplatformen, die geprüfte Händler haben, z.B. diese: http://www.alle-lkw.de/
Habt ihr einmal Technik bei ebay oder sowas gekauft?
Fairy
Benutzer
 
Beiträge: 3
Registriert: 16.06.2016, 12:57

Re: Händler Oldtractor Luxemburg

Beitragvon Theo S. » 21.06.2016, 06:35

@Fairy:

Wer hat diese Händler auf der genannten Seite geprüft und wie ist diese Prüfung erfolgt?
Benutzeravatar
Theo S.
Administrator
 
Beiträge: 241
Registriert: 09.02.2006, 17:18
Wohnort: 41844 Wegberg

Re: Händler Oldtractor Luxemburg

Beitragvon Fairy » 21.06.2016, 15:42

Admins der Plattform prüfen ob ein Händler juristisch registriert ist und achten darauf wenn es einige Klagen von Kunden kommen. Wenn ein Händler für lange Zeit auf der Plattform ist und keine Probleme hat, bekommt er ein Status von bewährten Händlern. Ich glaube das gibt einige Garantie im Gegensatz zu gratis Webseiten, wo jeder etwas inserieren kann.
Fairy
Benutzer
 
Beiträge: 3
Registriert: 16.06.2016, 12:57

Re: Händler Oldtractor Luxemburg

Beitragvon Theo S. » 22.06.2016, 10:06

Wenn ich mir diese Homepage ansehe, dann fällt sofort ein fehlendes Impressum ins Auge. Wer ist der Betreiber und wer nimmt die "Prüfung" der Händler vor. Die HP ist auf Anton Savva, Leipziger Str.11 in 15566 Schöneiche registriert. Das steht aber nirgends auf der Seite.

Vieleicht sollte der Betrieber einen Blick ins Telemediengesetz werfen und für sich die notwendigen Schlussfolgerungen daraus ableiten. Das würde auch für das notwendige Vertrauen bei den Nutzern der Plattform schaffen.

https://www.gesetze-im-internet.de/tmg/__5.html
Benutzeravatar
Theo S.
Administrator
 
Beiträge: 241
Registriert: 09.02.2006, 17:18
Wohnort: 41844 Wegberg

Nächste

Zurück zu Erfahrungen mit Händlern und Werkstätten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste