Titel

 

 

Erfahrungen mit der Firma Anja KleineThallwitz !!!

Erfahrungen kann man hier diskutieren

Re: Erfahrungen mit der Firma Anja KleineThallwitz !!!

Beitragvon 12er Hannes » 22.01.2016, 15:07

lanzbulldog25 hat geschrieben:Lieber 12´hannes ,
Ich kann nur positives von der Firma Kleine berichten, Preise will ich dir mal sagen sind ansichtssache , auf Qualität kommt es an , und nicht auf polnische Reparaturmethoden, schließlich fahren wir Lanz und keinen Ursus.. !
Und noch eins, arbeite selbst als Werkstattmeister und habe jeden Tag mit vielen Kunden zutun ,man kann es nie allen Recht machen im Handwerk. Schließlich ist es ein Handwerksbetrieb da können auch mal ein paar mehr Kosten auf den Kunden zukommen aufgrund der Alten Technik, und es ist keine Computer gesteuerte Industrieanlage wo jeder Tagesablauf gleich ist. Mfg 8)


Lieber lanzbulldog 25 ,
das ist mir schon klar das man es mit alter Technik zu tun hat , habe auch einige Jahre bis zu meinem Studium in einer Firma geschraubt die viele alte Fahrzeuge im Einsatz hatte, sicherlich kann man und muss das alles von verschiedenen seiten sehen und das Preisleistungsverhältnis beurteilen .
Trotzdem würd mich mal Interessieren ob die Projekt bezogen Abrechnen oder nach Stundenlöhnen ( € je Stunde) und bei Ersatzteillieferungen Versand mit Rechnung oder Vorkasse ? hab jetzt nur ein Fragezeichen eingesetzt mit sich Kai nicht wieder aufregt aber wahrscheinlich hatte ich Recht mit meiner Vermutung .

danke und schönes Wochenende !
12er Hannes
Benutzer
 
Beiträge: 8
Registriert: 18.01.2016, 11:39

Re: Erfahrungen mit der Firma Anja KleineThallwitz !!!

Beitragvon 12er Hannes » 22.01.2016, 17:12

Hallo liebe Traktorgemeinde,
Lanz oder Ursus hin oder her, aus einem Ackerluft würde ich nie einen Straßenbulldog bauen, genauso wenig aus einem Ursus einen Lanz.
Jede Maschine ist es wert möglichst Original erhalten zu werden,was mich eigentlich interessiert hätte,ich würde gern wissen, ob die auf Stundenbasis ( € Std.) oder Projektbezogen arbeiten und wie ist es beim Verkauf von Ersatzteilen, per Versand,auf Rechnung oder Vorkasse / Nachnahme ?
Das müsste ja z.B. Kai wissen ,da er ja schon viel mit der Firma K. gemacht hat.
Ausserdem ist es schön das Du Dir um die Anzahl meiner Satzzeichen solche Gedanken machst, und vor allem dieses im Namen aller Mitglieder des Forums mitteilst .
Ob ein Fragezeichen oder drei das mußt Du mir schon selbst überlassen !! Hatte hier das Gefühl das der Spruch " getroffene Hunde Bellen" zutrifft !

Gruß Hannes
12er Hannes
Benutzer
 
Beiträge: 8
Registriert: 18.01.2016, 11:39

Re: Erfahrungen mit der Firma Anja KleineThallwitz !!!

Beitragvon oldtimerfreud » 22.01.2016, 19:18

Hallo,

ich finde es ja sehr amühsant die ganze Unterhaltung, ich glaube das es hier noch zu Raufereien kommt.
Aber auf einen solchen Satz " Ich kann nur positives von der Firma Kleine berichten, Preise will ich dir mal sagen sind ansichtssache , auf Qualität kommt es an , und nicht auf polnische Reparaturmethoden, schließlich fahren wir Lanz und keinen Ursus.. ! " ,

kann ich mir nicht recht vorstellen, daß der von einen "Werkstattmeister " kommt der mit viel Leuten zu tun hat, den der hat wenig nivo und finde ich beleidigend für Polen und beleidigend für Ursusfahrer, den ich denke es sind auch sehr schöne Maschinen und es gibt vielleicht auch Leute die nicht das Geld für eine Lanz haben.


MFG
oldtimerfreud
Silber
 
Beiträge: 463
Registriert: 25.07.2010, 11:17

Re: Erfahrungen mit der Firma Anja KleineThallwitz !!!

Beitragvon Dieter.J. » 23.01.2016, 11:34

Moin, moin!

@ lanzbulldog25 kannste mal sagen was du meinst mit schlieslich fahren wir Lanz und keine Ursus?!? Ich find is doch pubs egal ob einer Lanz oder Ursus fährt oder mit nem Pampa Deutz, Hanomag....
Haste deswegen mehr Ahnung oder die Firma die du hoch loben wilst?!? Ähhhmmmm 5 Stunden später anmelden und erster Satz für die ein Lob .......
Is schon... :kratz:

Grüße
Didi
Dieter.J.
Silber
 
Beiträge: 458
Registriert: 08.08.2008, 20:21

Re: Erfahrungen mit der Firma Anja KleineThallwitz !!!

Beitragvon Good old stuff » 25.01.2016, 09:31

Da macht wohl jeder seine eigenen Erfahrungen.
Personen berichteten mir, dass Teile "gekauft" wurden unter falschem Vorwand um sie dann ab zu kopieren.
Nach einigen Wochen Kopierzeit bekam man dann aber auch wieder die Teile zurück.
Meine eigene Meinung:
Wenn die Firma so gut wäre wie behauptet, müsste Sie bestimmt nicht jede zweite Woche neue Anzeigen hoch schalten und Reparatur-Arbeiten anbieten.
Good old stuff
Benutzer
 
Beiträge: 2
Registriert: 25.01.2016, 09:23

Re: Erfahrungen mit der Firma Anja KleineThallwitz !!!

Beitragvon Rohoelzuender » 25.01.2016, 15:48

Hallo,

Kann man so pauschal nicht sagen. Regelmässige Werbung machen in der Regel die Firmen die es sich leisten können. Einfachstes Beispiel bei den PKW. Toyota ist nach wie vor die Nr.1, die Qualität ist hoch, es gibt wenig Beanstandungen. Werbung macht das Unternehmen aber dennoch regelmässig... :wink:

Gruß Gordon
Rohoelzuender
Platin
 
Beiträge: 2755
Registriert: 08.12.2007, 12:26
Wohnort: 34289 Oberelsungen

Re: Erfahrungen mit der Firma Anja KleineThallwitz !!!

Beitragvon Hansdampf » 25.01.2016, 16:18

Hallo,

Ja kann sein. Aber auffällig wie viele fliegende Traktor Reparateure es gibt , die sich anbiedern.

Gruß
Hans
Hansdampf
Bronze
 
Beiträge: 60
Registriert: 07.11.2012, 13:23

Re: Erfahrungen mit der Firma Anja KleineThallwitz !!!

Beitragvon 12er Hannes » 27.01.2016, 15:19

Hansdampf hat geschrieben:Hallo,

Ja kann sein. Aber auffällig wie viele fliegende Traktor Reparateure es gibt , die sich anbiedern.

Gruß
Hans



Hallo, leider weiß man erst hinterher ob man es richtig oder falsch gemacht hat ! :wink:
12er Hannes
Benutzer
 
Beiträge: 8
Registriert: 18.01.2016, 11:39

Re: Erfahrungen mit der Firma Anja KleineThallwitz !!!

Beitragvon Dieter.J. » 28.01.2016, 19:49

Moin, moin!

@ Hannes haste es selber falsch gemacht: oder wieso hier nach Erfahrungen fragen wie du am Anfang schreibst?!?

Grüße
Didi
Dieter.J.
Silber
 
Beiträge: 458
Registriert: 08.08.2008, 20:21

Re: Erfahrungen mit der Firma Anja KleineThallwitz !!!

Beitragvon lanz3506 » 01.02.2016, 03:03

Hallo,

wir fahren Lanz und keinen URSUS? Eine Beleidigung an die gesamte Glühkopfgemeinde!!!!

Ich bin in der glücklichen Lage mehrere Glühköpfe (auch LANZ) besitzen zu dürfen. Ich würde was drum geben meinen URSUS neben deinen LANZ zu stellen und mal zu vergleichen! Der laüft wie ein Uhrwerk.

Anmerken möchte ich noch das sich in diesem Forum Schreiberlinge und angebliche Lanz Fachleute rumtreiben die noch nie die Dienstleistungen der Fa. Kleine in Anspruch genommen haben, diese aber von vorne herein vorverurteilen. Absolut zum kotzen sowas! Seid doch froh das es noch Leute gibt die euch helfen wenn ihr selbst nicht mehr weiter kommt!
Ich kann jedenfalls über diese Firma nichts schlechtes sagen, mir wurde immer geholfen wenn ich ein Problem hatte. Habe da neulich erst einen Regler von einem 3506 überholen lassen, alles tip top, der Bulldog läuft wunderbar.

Bis denn, Grüße Tino...
lanz3506
Benutzer
 
Beiträge: 5
Registriert: 26.10.2015, 15:56
Wohnort: 99867 Gotha

Re: Erfahrungen mit der Firma Anja KleineThallwitz !!!

Beitragvon 12er Hannes » 01.02.2016, 21:29

Hallo Hallo ,natürlich habe ich schon ausreichend negative Erfahrungen gemacht am Anfang Klingt das immer alles sehr Kumpelhaft ... Wehe Du vertraust Ihnen dann hast Du verloren und es gibt einige Geschädigte ,die hier leider nicht im Forum sind .


:kloppe: :oops:
Zuletzt geändert von 12er Hannes am 02.02.2016, 20:53, insgesamt 1-mal geändert.
12er Hannes
Benutzer
 
Beiträge: 8
Registriert: 18.01.2016, 11:39

Re: Erfahrungen mit der Firma Anja KleineThallwitz !!!

Beitragvon lanz3506 » 02.02.2016, 20:49

Hallo 12 er hannes,

der einzige der hier geschädigt ist, und zwar im Hirn, bist du!

Allein an deinen Anmeldedaten ist schon ersichtlich das du die Fa. Kleine nur in den Dreck ziehen wolltest!
Anfänglich fragst du nach Erfahrungen der anderen Mitglieder und dann ziehst du sie voll durch die Scheiße!!!!
Nenn doch mal die ganzen angeblich Geschädigten mit Namen und Nummer!
Kläre doch einfach deine Probleme mit der Fa. Kleine selbst, wenn es diese überhaupt gibt!? Sowas hat im Forum nichts zu Suchen!
Ich stell ehe in Frage ob du überhaupt so einen schönen Bulldog besitzt???
Echte Glühkopffreunde schreiben nicht so einen Saft wie du, fachliches ist da wichtiger!!!

Grüße Tino....
lanz3506
Benutzer
 
Beiträge: 5
Registriert: 26.10.2015, 15:56
Wohnort: 99867 Gotha

Re: Erfahrungen mit der Firma Anja KleineThallwitz !!!

Beitragvon 12er Hannes » 02.02.2016, 21:36

Hallo !!!!! was bist Du denn für einer ,Lern Dich erst einmal zu Benehmen falls Du dazu überhaupt in der Lage bist ?
Anstand haben Dir Deine Eltern scheinbar nicht mit auf den Weg gegeben , natürlich werd ich hier keine Namen oder Telefonnummern öffentlich machen hier geht es nicht jemanden unrechtmäßig durch den Dreck zu ziehen .
Das was ich geschrieben hab kann ich auch Vertreten und gern beweise ich das zu gegebener Zeit , dann würden wohl die getroffenen Hunde noch lauter Bellen ,und verschone mich künftig mit Deinem geistlosen Müll und Beleidigungen falls Du das überhaupt kannst !
12er Hannes
Benutzer
 
Beiträge: 8
Registriert: 18.01.2016, 11:39

Re: Erfahrungen mit der Firma Anja KleineThallwitz !!!

Beitragvon Pinzgauer » 03.02.2016, 09:30

Ich möchte mich hier weder fachlich noch aufgrund der Anzahl von Schleppern mit anderen messen. Das kann auch nicht Sinn eines Forums sein. Bisher war ich hier nur mitlesender Gast, nun brennt es mir doch auf den Nägeln, mich an der Diskussion zu beteiligen.
12er Hannes fragt hier nach Erfahrungen, sicher nicht ohne Grund. Weshalb wird er dann angegriffen, mit Sätzen die unter die Gürtellinie gehen?
Man sollte doch eher mit Anstand glänzen als mit seinem „Glühkopf“.
Pinzgauer
Benutzer
 
Beiträge: 1
Registriert: 29.01.2016, 10:04

Re: Erfahrungen mit der Firma Anja KleineThallwitz !!!

Beitragvon 12er Hannes » 03.02.2016, 21:45

lanz3506 hat geschrieben:Hallo 12 er hannes,

der einzige der hier geschädigt ist, und zwar im Hirn, bist du!

Allein an deinen Anmeldedaten ist schon ersichtlich das du die Fa. Kleine nur in den Dreck ziehen wolltest!
Anfänglich fragst du nach Erfahrungen der anderen Mitglieder und dann ziehst du sie voll durch die Scheiße!!!!
Nenn doch mal die ganzen angeblich Geschädigten mit Namen und Nummer!
Kläre doch einfach deine Probleme mit der Fa. Kleine selbst, wenn es diese überhaupt gibt!? Sowas hat im Forum nichts zu Suchen!
Ich stell ehe in Frage ob du überhaupt so einen schönen Bulldog besitzt???
Echte Glühkopffreunde schreiben nicht so einen Saft wie du, fachliches ist da wichtiger!!!

Grüße Tino....


Hallo Tino T. das Internet machts möglich, daDu Dich in sozialen Medien im Netz offen wie ein Buch zeigst war es nicht besonders schwer Deine Verbindung zur Firma K. nachzuvollziehen , deshalb solltest
Du Dich mit Deinen Beleidigungen mal zurückhalten denn jeder kann sich hier 1 und 1 zusammen zählen
Halt besser Deinen Mund denn nicht jeder hier ist ein T. *****(***) und lässt sich veralbern.
Du hast einen Feuerwehr rotem Ursus und einen kleinen Bulldog schön für Dich vom Alter könnte ich sicherlich Dein Vater sein und habe schon Lanz gehabt ,als Du noch als Quark im Schaufenster gelegen hast und Sachen wovon Du nur träumen wirst !
Zuletzt geändert von SvenS am 08.06.2017, 17:45, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Verletzung von Persönlichkeitsrechten
12er Hannes
Benutzer
 
Beiträge: 8
Registriert: 18.01.2016, 11:39

VorherigeNächste

Zurück zu Erfahrungen mit Händlern und Werkstätten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast