Titel

 

 

Lanzmann in Hilgert

Erfahrungen kann man hier diskutieren

Lanzmann in Hilgert

Beitragvon Hartmeyer » 02.11.2012, 06:24

Hallo

Wer hat schon mal erfahrungen gemacht mit den restaurationsarbeiten bei Lanzmann in Hilgert?
Hartmeyer
Silber
 
Beiträge: 116
Registriert: 11.02.2006, 12:24
Wohnort: 33428 Greffen

Re: Lanzmann in Hilgert

Beitragvon Lanz2016 » 02.11.2012, 18:49

Wir waren dort mal zur Besichtigung.
Sie besitzen alles Nötige um ein Bulldog von Grund auf zu restaurieren. Ölabscheider, Sandstrahlbetrieb, Lackierkabine, Kolbenbearbeitung, diverse Messstände für Ölpumpe, Einspritzpumpe erforderliche Maschinen (Drehbank etc.)
Wie wir da waren, arbeiteten dort 4 Festangestellte und lt. Auskunft 2 Auszubildende.
Man konnte merken, dass alle Plan von der Materie haben.
Ein Ersatzteillager haben sie auch: Zylinder, div. Anbauteile (auf der Website zu sehen)
Material ist auch sehr gut, 8.8 Schrauben etc. und hochweriges Blech.
Nur der Preis von den dort angebotenen Bulldogs ist in meinen Augen etwas zu hoch angesetzt, ein 9506 rotgerostet alles fest, was sich mal bewegte 20000 Euro.
Aber im Ganzen macht er einen sehr netten und seriösen Eindruck.
MfG Lanz2016
Lanz2016
Bronze
 
Beiträge: 93
Registriert: 20.11.2011, 09:25


Zurück zu Erfahrungen mit Händlern und Werkstätten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast