Titel

 

 

tankstellenpreise in nordhorn

Erfahrungen kann man hier diskutieren

tankstellenpreise in nordhorn

Beitragvon lanzbube » 22.08.2010, 20:38

ich habe in nordhorn auf den teilemarkt einen temperaturanzeiger und temperaturgeber,
bei einer spezialfirma aus lemgo gekauft.
preis laut preisliste 40.00 und 10.00 euro. bezahlt habe ich aber 45.00 und 15.00.
der verkäufer war sehr kompetent, da das teil nicht auf den tresen lag, habe ich ihn ein
foto gezeigt er wusste sofort das es für lanz war. zielstrebig holte er die teile aus dem
lager. ob dieser [serwitze] den aufpreis ausmacht oder ob es wie bei den tankstellen,
saison, standort, schön und schlecht, wetterzuschläge gibt, ich weiß es nicht.
oder ob der kompetente verkäufer sich zweimal geirrt hat??? :shock: :kratz:
voll dem kaufrausch erlegen keine quittung verlangt 10.00 euro lehrgeld bezahlt.
solche aktionen stärken das vertrauen zu den händlern ungemein und führen zu der
erkentniss das man das geld nicht so schnell verdienen kann wie man es ausgibt.
arber humor ist wenn mann trotzdem lacht. :D
dieser nicht ganz so ernst gemeinte beitrag soll ein wenig zum nachdenken anregen.
nordhorn ist dennoch immer ein besuch wert.
gruß uwe
lanzbube
Benutzer
 
Beiträge: 8
Registriert: 11.07.2010, 10:07
Wohnort: 32257 Bünde

Zurück zu Erfahrungen mit Händlern und Werkstätten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste