Titel

 

 

schwungrad volldiesel

Erfahrungen kann man hier diskutieren

schwungrad volldiesel

Beitragvon lanzonkel » 14.11.2008, 09:38

Hallo
ich soll für nen kollegen ein schwungrad für einen 2416 besorgen
delegro 250 euros , hat aber keins :cry:
egelmeers 275 euros :)
kuipers 350 euros :twisted: ( habe ich meins auch weg , aber für 280 Euros )
dreyer 325 euro
:x
Habt ihr sowas auch schon mal erlebt , das da solche Unterschiede in den Preisen sind ?
Das finde ich persönlich ne Frechheit !
Ich wäre für eure erfahrungen dankbar .
Oder vielleicht hat einer von euch noch nen Schwungrad rumliegen .
Danke
gruss lanzonkel
[size=9]Rechtschreibfehler können bei ebay versteigert werden [/size]
lanzonkel
Bronze
 
Beiträge: 90
Registriert: 20.02.2008, 13:17
Wohnort: leer

Beitragvon Dieter.J. » 14.11.2008, 21:56

Moin,

dann geh dir das billigste holen. Vielleicht geht noch etwas handeln. Unterschiedliche Hersteller oder unterschiedlich grosse Fertigungszahlen bringen unterschiedliche Preise.

Didi
Dieter.J.
Silber
 
Beiträge: 458
Registriert: 08.08.2008, 20:21

Beitragvon Lanz-Helmut » 02.12.2008, 09:20

Hallo lanzonkel,

wie Dieter schon sagt, hol dir das billigste. Das Problem ist nur, dass das billigste meistens nicht lieferbar ist :?

Oder du musst es selbst irgendwo abholen, weil aus Holland oft so schwere Sachen nicht verschickt werden. Wenn es geschickt wird (ich glaube Egelmers verschickt grundsätzlich nichts), dann kostes das ganz ordentlich und der Preis ist dann auch nicht mehr der billigste. Also vorsicht bei den reinen Kaufpreisangeboten, die sagen nicht viel aus denn
du musste es ja irgendwie nach Hause kriegen.(hab ich alles schon erlebt)

Mich ärgert es am meisten, dass die billigsten Angebot oft nicht zu haben sind. Steckt da vielleicht von manch einem Händler Taktik dahinter? Denn wenn erstmal ein Preis genannt ist, dann passiert doch genau das was lanzonkel auch so ärgert. Die Preise sind unterschiedlich aber der billigste kann nicht liefern und dadurch haben die anderen keine Chance zu verkaufen weil ja alle bei dem günstigsten Anbieter kaufen wollen.Der aber liefert einfach nicht.....also wartet man...bis man entweder aus Frust beim nächstteureren kauft...oder wartet bis man schwarz wird :evil:

Gruß

Helmut
Lanz-Helmut
Benutzer
 
Beiträge: 15
Registriert: 08.08.2008, 07:24

Beitragvon lanzonkel » 02.12.2008, 15:41

nach holland rüber habe ich glück
beim ersten bin ich in einer stunde und die anderen beiden habe ich in etwa 2 stunden erreicht
gibt es noch mehr händler in holland ?
vielleicht weiss ja einer was
gruss lanzonkel
lanzonkel
Bronze
 
Beiträge: 90
Registriert: 20.02.2008, 13:17
Wohnort: leer

Re: schwungrad volldiesel

Beitragvon Treckerhannes63 » 03.03.2014, 20:33

Hallo,

Angebot und Nachfrage r________ d__ P____

mfG
Hannes
mfG
Hannes
Benutzeravatar
Treckerhannes63
Bronze
 
Beiträge: 74
Registriert: 30.05.2012, 18:25
Wohnort: 65614


Zurück zu Erfahrungen mit Händlern und Werkstätten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast