Titel

 

 

Was ist bloß mit den Händlern los???

Erfahrungen kann man hier diskutieren

Was ist bloß mit den Händlern los???

Beitragvon Socke » 12.07.2008, 23:06

Ich weiß ja nicht, wie es Euch geht, aber ich bin einigermaßen frustriert über die Lanz-Teile-Händler, insbesondere die deutschen.
Ware erhält man nur, wenn man Glück hat, Antworten auf Anfragen eigentlich garnicht (Ausnahme: Delegro und Kuipers, von denen gibt es die Ware auch umgehend). Alle anderen scheinen es irgendwie nicht nötig zu haben, auf eine Anfrage zu antworten oder auf einen Rückrufwunsch zu reagieren (da ruft man während der angesagten Sprechzeiten an, hinterläßt keine Handynummer und die Beitrittbürger scheinen genügend in der Kasse zu haben und rühren sich nicht. Im Westerwald ist es allerdings auch nicht besser).
Habe ich einfach Pech? Wie geht es Euch damit? [/quote]
Socke
Gold
 
Beiträge: 742
Registriert: 11.03.2007, 23:23
Wohnort: Kiel

Beitragvon Chicken » 13.07.2008, 09:04

Ging mir genauso.
Hatte bei Damme vor 6 Wochen einen Kolben bestellt. Sie meinte damals, dass es ca. 2 Wochen dauern wird. Nach 3 Wochen hab ich nochmal angerufen, sie hat mich wieder auf das nächste Wochenende vertröstet. Nach 4 bzw. 5 Wochen war der Händler nicht erreichbar, weder per Telefon noch per Fax.
Hab mich jetzt per Fax von der Bestellung verabschiedet, und einen Kolben bei Oppermann bestellt. Nächste Woche habe ich ihn meinte er. Zwar ein gutes Stück teurer, aber er sagt höchste Qualität und er gibt sogar Laufgarantie darauf.
Mit Bausch und Oppermann hab ich noch nie schlechte erfahrungen gemacht. Bei Bausch geht es sogar mit einer Lieferung sehr schnell. Wenn er die Teile vorrätig hat, dauert's 3 Tage und man hat das Zeug. Und er versendet immer auf Rechnung, was ich auch super finde.
Delegro ist auch sehr gut von der Erreichbarkeit und von der Geschwindigkeit. Bei ihm stört mich nur die Sendung per Nachnahme.
Lieber Gruß,
Dr. Alex Lange

Lanz D6006 mit Hydraulik und verlagerter Zapfwelle
Lanz D9532 (ehemals D9506)
John Deere R

Informationen rund um den Pampa und Miniatur-Stationärmotoren: http://www.pampa-traktor.de
Benutzeravatar
Chicken
Gold
 
Beiträge: 806
Registriert: 09.02.2006, 23:24
Wohnort: 85376 Freising, Oberbayern

Händler

Beitragvon thomas schüber » 13.07.2008, 12:11

Geht mir genauso hab mal an Egelmeers eine Bestellung per Mail geschickt hab nie was erhalten, die müssen soviel Geld verdienen das sies nicht nötig haben.
Ein Bulldog kann nicht einzylindrig genug sein.
thomas schüber
Silber
 
Beiträge: 208
Registriert: 10.02.2006, 11:08
Wohnort: 79369 Wyhl

Beitragvon BumBumm » 19.07.2008, 20:37

Ich kann nur sagen, dass ich bei Hansgünther Bausch seit Jahren immer sehr gut bedient werde. Ich hole meine Sachen gerne persönlich bei ihm ab. Wenn man dann sieht wieviele Bestellungen er am Tag neu bekommt ist das eine großartige Leistung, dass ein Mann in seinem Alter es noch so macht (mit oft mehr als 30 Bestellungen pro Tag). Wenn es einmal zwei oder drei Tage länger dauert, hatte er bestimmt nicht die richtige Verpackung zur Hand. Er ist nicht nur freundlich, sondern sehr hilfsbereit und zuverlässig und immer mit Rat zur Stelle. Das habe ich bei anderen oft umgekehrt erlebt.
BumBumm!!!!
BumBumm
Bronze
 
Beiträge: 59
Registriert: 14.01.2008, 12:48
Wohnort: Bad Camberg

Beitragvon Chicken » 19.07.2008, 20:53

....und Bausch hat bis jetzt immer Studentenrabatt gegeben :wink:
Lieber Gruß,
Dr. Alex Lange

Lanz D6006 mit Hydraulik und verlagerter Zapfwelle
Lanz D9532 (ehemals D9506)
John Deere R

Informationen rund um den Pampa und Miniatur-Stationärmotoren: http://www.pampa-traktor.de
Benutzeravatar
Chicken
Gold
 
Beiträge: 806
Registriert: 09.02.2006, 23:24
Wohnort: 85376 Freising, Oberbayern

Beitragvon Norman » 20.07.2008, 16:38

... den bekam ich bei ihm leider nie :cry: Da waren andere Händler kulanter :wink: Wenn man weiß was man benötigt fährt man am besten auf die Märkte und sucht sich die Teile selber bei den diversen Firmen zusammen. Das machen die untereinander ja auch so. Gibt meines Wissens keinen der alles selber fertigt. Der eine stellt das eine Teil her, der Nächste ein anderes. Die tauschen das untereinander durch, spätestens wenn es Samstagabend auf der Bulldogmesse knapp wird und die Nachfrage nicht durch das selbst mitgebrachte Material befriedigt werden kann. Deshalb sind Pauschalurteile über die Qualität der Holländer, Polen, Deutschen und was weiß ich fragwürdig... Mit dem Engagement ist das tatsächlich manchmal so eine Sache, aber letztlich verkaufen die ja nicht nur. Das Zeug will hergestellt/eingekauft werden, dann die manchmal extremen Wege zu den Märkten/Veranstaltungen... Da hat man vielleicht nicht immer den Nerv auf unverhältnismässigen Aufwand für ein Kleinteil, welches der potentielle Käufer nur unzureichend beschreiben kann... Letztlich hat der Kunde die Macht. Ich ruf bei Desinteresse/Unvermögen des Verkäufers einfach den nächsten Händler an 8)
www.gluehkopfbulldog.de
SUCHE alles von der Maschinenfabrik A.von Kurz Schwerin, vormals Joh. Witt AG
Benutzeravatar
Norman
Bronze
 
Beiträge: 61
Registriert: 06.04.2006, 10:28
Wohnort: Schwerin i/M

Beitragvon Funkel56 » 06.08.2008, 09:18

Hallo.

Ich habe bei der Firma Oppermann nach Teilen gefragt. Wenn man dort überhaupt jemanden ans Telefon bekommt, wird einem gesagt nächste Woche wäre das Teil da. Eine Woche später angerufen heißt es rufen Sie nächste Woche wieder an und immer weiter so. Eine Vertröstung auf die andere. Ich bin zum Glück bei einem anderen Lieferanten fündig geworden.

Gruß
Funkel
Funkel56
Bronze
 
Beiträge: 59
Registriert: 08.06.2008, 20:16
Wohnort: Reiskirchen

Beitragvon Lanz Fan » 06.08.2008, 21:27

Hi,

ich hab im Moment die selben Probleme mit der Firma Oppermann.
Hab heut vor 2Wochen Teile bestellt. Am letzten Freitag hab ich angerufen und gefragt, wann die Teile da wären. Da sagte man mir daß sie am Montag bei mir sein sollten. Jetzt haben wir Mittwoch Abend und ist immer noch nix da. Werd jetzt am Freitag nochmal anrufen und Dampf machen.
Mein Problem ist, daß ich bis jetzt keinen anderen gefunden hab, der die Teile auch hat.

Bei welchem Händler bist du fündig geworden Funkel???

Gruß Jessi
Benutzeravatar
Lanz Fan
Silber
 
Beiträge: 205
Registriert: 02.07.2006, 13:42
Wohnort: 68775 Ketsch

Händler und werkstätten

Beitragvon d-2816 » 07.08.2008, 05:57

Hallo,

mit der Fa. Oppermann habe ich keine Probleme mehr, denn nachdem auch ich dort negative Erfahrungen gemacht habe kaufe ich grundsätzlich nichts mehr bei dieser Firma. Eine alternative wäre Lars Dreyer oder wie schon mehrmals genannt Hans Günter Bausch. Bei den Holländern kann man eigentlich nur auf Teilemärkten kaufen, oder selbst nach Holland fahren.

Gruß
alfons wagner
d-2816
Benutzer
 
Beiträge: 47
Registriert: 29.07.2006, 22:27
Wohnort: 66701 Beckingen

Beitragvon Michel » 07.08.2008, 12:05

Hallo Miteinander,

ich habe folgende Erfahrungen mit unseren Teilehändlern gemacht:

H.G. Ba.... hatte immer gute Ware, hatte früher auch mal Zeit für Erklärungen, hatte aber früher auch schon Probleme mit der Lieferzeit. Heute schaut die Sache etwas anders aus: Qualität der Artikel immer noch gut, Zeit für Erklärungen so gut wie garnicht mehr, Lieferzeit für mich nicht ausreichend.
Fazit für H.G. Ba... wer gute Qualität haben möchte, keine Beratung braucht und noch viel Zeit hat, der ist bestimmt beim ihm richtig.

Dele... hatte schon immer eine gute Qualität und hat diese auch noch, bestes Beispiel sind die Naßenkeile, habe mir schon mal einen ganzen Samstag wegen eines abgerissenen Naßenkeil versaut, das passiert mit einen Naßenkeil von Delegro nicht, das ist ein ganz anderer Keil, perfekt verarbeitet und das Original Material! Erklärungen sind eigentlich immer möglich und diese sind nicht auf provit sondern auf Service ausgelegt! Lieferzeit ist auch super geregelt, es wird immer Donnerstag versendet. Nachteil bei Delegro: hohe Versandkosten und Nachnahmegebühren, kann man aber durch Vorkasse beseitigen.
Fazit: Für mich bis jetzt am besten, da Top Ware, ist innerhalb der Öffnungszeiten immer zu erreichen, Lieferzeiten stehen fest, dadurch kein unnötiges Warten und verhandel ( bitte bitte noch diese Woche versenden ) nötig, Service und Beratung 1A.

Opper.... viel zu teuer, ist so gut wie nie zu erreichen, Zusagen stimmen eigentlich nie. Fazit für mich nie mehr!


Egelm.... sehr hilfreich, sehr nett, Qualität der Ware auch sehr gut, Lieferzeiten und Erreichbarkeit sind mangelhaft. Was wirklich sehr gut ist, sind seine Dienstleistungen wie Kupplung überholen, Kurbelzapfen schleifen usw. Ist wirklich sehr gut und günstig.
Fazit: Für mich ganz klar der Händler, zu den ich fahren würde um bestimmte Sachen wie Motorteile oder Kupplung überholen etc, geben würde. Als Versandhändler kommt er für mich nicht in frage, da so gut wie nie Erreichbar und wenn dann sind die Lieferzeiten nicht verbindlich.

Dammp.. noch keine wirklich genauen Erfahrungen, Habe mir verschiedene Teile auf Märkten bei denen gekauft, sind in Ordnung und waren vom Preis auch sehr gut, Erreichbar mit viel Glück und Ausdauer.
Fazit: leider noch keine genaue Erfahrung

Mä.. in Güntersl...., na ja Gebrauchteile für Ursus nicht schlecht, Neuteile sind in der Regel nicht das was ich bei anderen Händlern bekomme, ich weiß das alle irgendwie untereinander kaufen und verkaufen, doch bei ihm habe ich mit verschiedenen Neuteilen nur Schrott bekommen, z.B. Kühlerwasserdichtungen für den Zylinderkopf, sehr schlechte Fertigung, die eine Dichtung war viel dicker als die andere, Welle vom Lüfter für Ursus war falsch gedreht, Durchmesser viel zu dick usw.
Fazit: bei dieser Auswahl von Händler, gehe ich bei Neuteilen lieber zu jeden anderen.

PS: habe in den letzten 3 Jahren für ca. 30.000 EUR bei den verschiedenen Händlern gekauft und das war meine Erfahrung dazu. Es spiegelt nur meine Meinung und meine Erfahrung. Möchte keinen auf diesen Wege zu Nahe treten!

Gruß Michel
Benutzeravatar
Michel
Silber
 
Beiträge: 222
Registriert: 15.02.2006, 12:37

Beitragvon Lanz Fan » 07.08.2008, 19:55

Hi,

ich hab bis jetzt meine Teile auf einem Teilemarkt bei Delegro, Bausch und Theopold Parts gekauft und war da super zufrieden.

Bestellt hab ich bis jetzt bei Heino Dreyer die PS Zahlen. Hat alles super geklappt und die Ware ist eine Top Qualität.

Bei Delegro, hat auch alles super geklappt trotz daß er in Holland ist waren die Teile sehr schnell da. Der Kontakt war auch gut und man wurde auch sehr gut beraten. Das gute ist auch daß man noch spät jemand erreicht. Der Nachteil ist halt wie schon erwähnt, die Nachnamegebühr, die Versandkosten ansich sind aber gleich, weil sie per DHL versenden.

Vom Bausch wurde mir auf einem Treffen Hinterradkotflügel für einen Volldiesel versprochen. Als ich angerufen hab um den Preis zu erfahren, und ob er mir vielleicht ein Bild schicken könnte wurde ich vom einen aufs andere mal vertröstet und mir wurde immer ein anderer Zustand von den Kotflügel gesagt. Das Ende war daß ich sie sogar selber demontieren gemußt hätte und der Preis sehr hoch war. Vom Service am Telefon war ich auch nicht so begeistert, weil ich mir immer vorkam wie wenn er einen abwimmeln wolle. Mußte mir auch desöfteren anhören, daß er seine Zeit jetzt mit mir vertrödelt und somit kein Geld verdienen kann.

Bei Norbert Jehle hab ich ein paar Elektroteile und Farbe bestellt. Mit dem Service war ich sehr zufrieden und die Qualität der Teile ist auch sehr gut. Vorallem die Farbe ist super. Kommt dem original sehr nah. Leider hat er net so viele Lanz Teile.

Und zu guter Letzt gibt es wieder was neues vom Oppermann. Hab eben grad bei ihm aufs Handy angerufen wo meine Teile bleiben. Hab da jetzt erfahren, daß er sie HEUTE erst VERPACKT hat und morgen erst zur Post gehen!!! Am Freitag hat er noch so groß gesagt, daß ich sie am Montag haben soll!!!! Auf meine Frage ob alle Teile dabei sind hab erfahren müßen daß er KEINE original Hassia Scheinwerfer hat die er mir mitschicken wollte!! Bin mal gespannt ob bzw wann mein Paket jetzt da ist. Aber das war auf alle Fälle das erste und letzte mal daß ich dort was bestellt habe!!

Gruß Jessi
Benutzeravatar
Lanz Fan
Silber
 
Beiträge: 205
Registriert: 02.07.2006, 13:42
Wohnort: 68775 Ketsch

Beitragvon Lanz Fan » 12.08.2008, 22:26

Hi,

da bis heute immer noch kein Paket der Firma Oppermann angekommen ist, hab ich meine Teile heute beim Dreyer bestellt. Von den Preisen her ist er sogar noch billiger wie der Oppermann und ich hab schon gute Erfahrungen mit den gemacht!!
Wenn das Paket vom Oppermann doch noch irgendwann mal ankommen sollte was ich aber nicht glaube dann verweiger ich die Anahme. Was der sich rausnimmt kann echt nicht sein!! Mich wundert es echt nicht mehr daß die Holländer soviel Kohle machen mit den Ersatzteilen!!

Gruß Jessi
Benutzeravatar
Lanz Fan
Silber
 
Beiträge: 205
Registriert: 02.07.2006, 13:42
Wohnort: 68775 Ketsch

Beitragvon Funkel56 » 14.08.2008, 11:34

Hallo.

ich bin bei Bausch und Delegro in Holland gut bedient worden. Ich hatte keine Lust mehr auf das vertrösten bei der anderen Firma. Von daher hat sich das Thema erledigt.

Gruß
Funkel
Funkel56
Bronze
 
Beiträge: 59
Registriert: 08.06.2008, 20:16
Wohnort: Reiskirchen

Händler

Beitragvon J.K. » 14.08.2008, 19:19

Hallo,habe vor einigen Tagen bei Lanz -Kundendienst ein Teil gekauft.Die Ware war innerhalb einer Woche da und ist per Rechnung bezahlt worden.Das bestellte Ersatzteil entsprach genau meinen Vorstellungen.Klappte wirklich alles hervoragend.
Gruß Jürgen :D
J.K.
Benutzer
 
Beiträge: 48
Registriert: 14.08.2006, 16:53
Wohnort: Odenwald

Beitragvon wolfgang bofinger » 15.08.2008, 19:35

Ich wurde bei Delegro exzellent bedient. Der hatte sogar noch originale Zahnräder für meinen 15/30 neu vorrätig !!!
wolfgang bofinger
Silber
 
Beiträge: 180
Registriert: 20.07.2007, 19:14
Wohnort: Ludwigslust

Nächste

Zurück zu Erfahrungen mit Händlern und Werkstätten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste