Titel

 

 

Eschach-Seifertshofen

Welche Veranstaltungen lohnen einen Besuch? Welche Erfahrungen hat man gemacht? Was sollten die Veranstalter ändern?

Eschach-Seifertshofen

Beitragvon Schmotzhand » 25.09.2006, 14:08

War jemand in Eschach-Seifertshofen, beim Eugen Kimele auf den Schlepper.- Opeloldtimer.- und Militärfahrzeugtreffen?
Ich war dort um mir etwas Literatut und E- Teile für meinen Schlepper zu besorgen.
Eintritt 14 € (Kinder 7 €), jede weitere Aktion im Inneren (Trampolin springen Kinderquad fahren usw.) kostet extra.
Sämtliche Preise in der Halle beim Werkzeughandel sind fernab jeglicher Realität. Es wär hilfreich wenn der Verkäufer hin und wieder mal einen Werkzeugkatalog lesen würde, damit er weiß, was das Zeug neu kostet.
Der Trödlermarkt verfügt nur noch über ganz wenig Oltimerteile Händler.
Also bin ich ohne E-Teile abgezogen.
Seifertshofen, der Innbegriff von Kommerz, schlimm das bei manchen Veranstaltungen in der Szene, die Gäst so abgezockt werden.
Ich bin froh, das ich ohne Schlepper dort gewesen bin, denn nichts liegt mir ferner, als durch das Ausstellen meiner Raritäten solch einen Kommerz zu unterstützen.
Ich war heuer das letzte mal in Seifertshofen.
Hofherr-Schrantz-Clayton-Shuttleworth
www.HSCS-Tractors.com

Bild
Schmotzhand
Silber
 
Beiträge: 126
Registriert: 15.02.2006, 18:40
Wohnort: Simmozheim/ Calw

wie oben

Beitragvon Rohölzünder » 26.09.2006, 14:48

Hallo,

Ja, war schon fünf mal in Seifertshofen. Aber zu Tractorpulling Meisterschftsläufen der DTTO, welche zu einem anderen Zeitpunkt stattfinden. Als Besucher mußte ich auch blechen, später als Teilnehmer war das für mich kostenfrei.


Eugen ist nicht umsonst Millionär mit Mietshäusern und einem Altenheim! Irgendwo muß der Zaster ja her kommen! Für meine Begriffe hat er alles richtig gemacht. Vom Schrotthändler zum Millionär! Erst belächelt und dann richtig Kohle mit dem alten Zeug anderer Leute verdient. Später wurde er dann Porsche Cup Rennfahrer und kam dann aufgrund eines schweren Unfalls eher zufällig zum Tractorpulling. In Holland kaufte er einem Gaststarter aus den USA seinen über den Teich mitgebrachten Freie Klasse Traktor mit zwei Allison V12 Flugzeugmotoren mit je 2.200 PS und 27 Liter Hubraum je Maschine ab. Bestätigten Erzählungen zu Folge ist Eugen nach dem Pull in`s Fahrerlager gegangen und hat nach dem Preis gefragt. Der Ami wußte wohl zu dem Zeitpunkt noch gar nicht das er ihn verkaufen wollte und ohne Traktor die Heimreise antreten würde :oops: . Der Ami nannte dann selbstbewußt eine Zahl weit über 100.000 Mark und Herr Kiemele zuckte einen Koffer und zahlte in bar! So macht man das! :shock:

ja, und so läßt sich natürlich auch geld verdienen, wenn man über Sponsoren erst mal alles in Grund und Boden fährt.

Die Oldtimerveranstaltungen werfen sicherlich auch einen guten Gewinn ab. Allerdings finde ich persönlich 14 Euro Eintrittsgeld für absolut zuviel! Das hat nichts mehr mit Oldtimerei zu tun. Im Motorsport sind solche Preise verständlich, aber für ein Oldtitreffen doch zu happig!

Gruß Gordon
Erst mit der Ruhe, dann mit ne`m Ruck!
Rohölzünder
Silber
 
Beiträge: 261
Registriert: 10.02.2006, 07:57
Wohnort: 34289 Oberelsungen

Beitragvon Schmotzhand » 27.09.2006, 13:03

Ich denk auch das der Eugen ein Fuchs ist. Es ist beim Schleppertreff in Seifertshofen schon was geboten...wann sieht man schon mal Pferde Pflügen, Panzer Autos platt machen und zwei Dampfpflüge in aktion?
Das muß auch erwähnt sein...Aber eine Familie mit 2 Kindern ist halt 42 € an Eintritt los....mit Benzin, Essen, trinken, Eis, Quad fahren und noch ne Mütze als Mitbringsel, schlägt das locker mal mit 200 € zu Buche.
Ich bevorzuge die kleineren Treffen und ich werd auch beim 3. HSCS in Althengstett keinen Eintritt verlangen und werde trotzdem was bieten...vor allem Samstag Abend im Festzelt :D
Hofherr-Schrantz-Clayton-Shuttleworth
www.HSCS-Tractors.com

Bild
Schmotzhand
Silber
 
Beiträge: 126
Registriert: 15.02.2006, 18:40
Wohnort: Simmozheim/ Calw

wie oben

Beitragvon Rohölzünder » 28.09.2006, 06:16

Hallo,

Ich stimme Dir voll und ganz zu.

Wünsche für die Veranstaltung schönes Wetter und viel Erfolg!

Gruß Gordon
Erst mit der Ruhe, dann mit ne`m Ruck!
Rohölzünder
Silber
 
Beiträge: 261
Registriert: 10.02.2006, 07:57
Wohnort: 34289 Oberelsungen


Zurück zu Erfahrungen mit Veranstaltungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron