Titel

 

 

Lanz Bulldog Alsfeld, Messe

Welche Veranstaltungen lohnen einen Besuch? Welche Erfahrungen hat man gemacht? Was sollten die Veranstalter ändern?

Lanz Bulldog Alsfeld, Messe

Beitragvon Dieter.J. » 25.10.2009, 14:35

Moin, moin,

war denn wer auf der Messe dieses Wochenende: Wie war die Veranstaltung?!?

Grüße
Didi
Dieter.J.
Silber
 
Beiträge: 459
Registriert: 08.08.2008, 20:21

Beitragvon thomas schüber » 25.10.2009, 16:44

Wie immerTop alle Händler da.
Ein Bulldog kann nicht einzylindrig genug sein.
thomas schüber
Silber
 
Beiträge: 208
Registriert: 10.02.2006, 11:08
Wohnort: 79369 Wyhl

Beitragvon Basti » 25.10.2009, 21:14

Also ich war auch dort. War ein Top Ersatzteilangebot. Waren alle Händler da. Habe zugar für meinen Güldner einen Zylinderkopf gefunden. Da haben sich die 200km Fahrt gelohnt.

Gruß Basti
Wer Fendt fährt, führt!
Basti
Bronze
 
Beiträge: 53
Registriert: 05.08.2006, 12:07
Wohnort: Grünsfeld

Beitragvon Funkel56 » 31.10.2009, 20:43

Hallo!

ich kann nur zustimmen. Die Veranstaltung fand ich sehr gelungen! Vor vier Jahren wurde ich dort vom Bulldogvirus infiziert. Seitdem ist es für mich keine Frage, die Alsfelder Veranstaltung zu besuchen. Schon am Eingang wurde man von schönen Eilern begrüßt. Das ganze ist sehr einladend aufgezogen. Das Ersatzteilangebot ist übergroß. Jeder Händler ist vor Ort. Der Schwerpunkt liegt bei Lanz Bulldog. Für die 7 € Eintritt bekommt man meiner Meinung viel geboten. Der übervolle Parkplatz zeigt auch, dass die Messe von allen Gegenden des Landes besucht wird.

Nach dem sonntäglichen Mittagsgedränge kann man zu späterer Zeit das persönliche Gespräch mit dem einen oder anderen Händler suchen, den man sonst vom Telefon her kennt. Die Anzahl der ausgestellten Fahrzeuge ist immer größer geworden. Ein großer Eil- Bulldog war verkauft. Man bekommt bei dem Gedränge den Eindruck, dass die Wirtschaftskrise die Szene nicht erfasst hat. Gen Ende finde ich die Verladeaktionen der Schlepper sehr spannend. Endlich kann man den einen oder anderen fahren sehen. Ein uriger Mopsbulldog fuhr aus eigener Kraft wie selbstverständlich die Rampen herauf. Ich habe wieder ein paar Teile für das Winterschrauben bekommen. Bis zum nächsten Mal

Gruß

Funkel
Funkel56
Bronze
 
Beiträge: 59
Registriert: 08.06.2008, 20:16
Wohnort: Reiskirchen


Zurück zu Erfahrungen mit Veranstaltungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast