Titel

 

 

Kühlerrep.

Hierher gehören ausschließlich Fragen und Anmerkungen, die sich mit der Bedienung des Forums befassen. Wer Fragen zu Schleppern und allem, was sonst noch dazu gehört, hat, platziere diese bitte in den jeweiligen Foren.

Kühlerrep.

Beitragvon Mario67 » 28.04.2013, 20:12

Hallo,
habe mir einen Glühkopf zugelegt.
Beim Kühlerwechsel habe ich mir 3 Röhrchen abgerissen.
Hat einer eine Idee wie ich diese aus dem Gewinde bekomme?
Grüße und Danke
Mario67
Mario67
Benutzer
 
Beiträge: 14
Registriert: 28.04.2013, 19:56

Re: Kühlerrep.

Beitragvon Bulldogfreund » 28.04.2013, 20:43

Hallo!

Der Länge nach mit einem Sägeblatt einschneiden, natürlich nicht zu tief! Dann mit einem Meißel am Sägeschnitt ansetzten und nach innen "bördeln". So löst sich das Röhrchen aus den Gewindegängen, etwas Caramba oder WD40 schadet natürlich nie. Anschließend Gewinde nachschneiden.

MfG
Er wurde zu einer Legende unter den Ackerschleppern, der Lanz Bulldog aus Mannheim.
Bulldogfreund
Silber
 
Beiträge: 248
Registriert: 08.01.2009, 19:06

Re: Kühlerrep.

Beitragvon Mario67 » 28.04.2013, 21:02

Genial,
Vielen Dank
Grüße
Mario67
Mario67
Benutzer
 
Beiträge: 14
Registriert: 28.04.2013, 19:56

Re: Kühlerrep.

Beitragvon Thomas Tisch » 28.04.2013, 22:53

Hallo,

wenn es die Stahlröhrchen sind, dann kann man den "Schnitt" auch mit dem Schneidbrenner machen, das ist viel einfacher, als mit der Säge. Dem Guß des Wasserkastens und des Zylinders tut das nichts.

Grüße,

Thomas Tisch
Thomas Tisch
Silber
 
Beiträge: 367
Registriert: 10.02.2006, 11:25
Wohnort: Brisbane-Australien

Re: Kühlerrep.

Beitragvon Mario67 » 29.04.2013, 18:42

Hallo,
Es sind Stahlröhrchen.
Grüße und Danke
Mario67
Mario67
Benutzer
 
Beiträge: 14
Registriert: 28.04.2013, 19:56

Re: Kühlerrep.

Beitragvon Mario67 » 04.05.2013, 20:57

Hallo,
Vielen Dank für die Tips,
Habe die Röhrchen raus.
Mit dem Brenner habe ich mich nicht getraut.
Habe sie an 2Stellen angesägt und dann mit dem Meisel rausgeschlagen. Alle Gewinde ok.
Grüße und Danke
Mario67
Mario67
Benutzer
 
Beiträge: 14
Registriert: 28.04.2013, 19:56


Zurück zu Hilfe zur Forumsbenutzung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste